Essen auf Rädern

ein Service der Marktgemeinde St. Martin

Seit 01. September 2010 ...  

... gibt es zwischen den Gemeinden St. Martin i. M. und Kleinzell eine Kooperation für die Abwicklung der Aktion Essen auf Rädern. 

 

Die Trägerschaft übernimmt das Rote Kreuz St. Martin. Durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bekommen die älteren Personen täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen nach Hause geliefert. Das Essen wird im Altenheim Kleinzell abgeholt. 

 

Der Essenspreis beträgt € 7,90 je Portion. 

 

Das Fahrzeug, ein Caddy-Kastenwagen, wird von der Firma Walter Pichler www.walter-pichler.at zur Verfügung gestellt. Die Firma Pichler unterstützt die Aktion durch ein Sponsoring. Herzlichen Dank!

 

Anmeldung, Änderungen:  

Für die Erstanmeldung oder für nähere Auskünfte setzen Sie sich bitte mit Frau Karin Engleder, Marktgemeindeamt St. Martin i. M., Tel. Nr.: +43 7232 2105-26 in Verbindung. 

 

Kurzfristige Änderungen bei der Menübestellung können täglich von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer von Essen auf Rädern +43 680 144 85 34 gemacht werden. 

 

Das Essen auf Rädern Team  

 

Wenn auch Sie Interesse an dieser freiwilligen Tätigkeit haben, melden Sie sich bitte bei 

der Gemeinde St. Martin unter der Tel. Nr.: +43 7232 2105-26 oder 

beim Roten Kreuz St. Martin unter der Tel. Nr.: +43 7232 34544-11 

 


HENRY Preisverleihung 

 

Mit dem HENRY-Freiwilligenpreis ehrte das OÖ Rote Kreuz besondere Leistungen in der Freiwilligenarbeit. Die Mitarbeiter vom Essen auf Rädern Team St. Martin und Kleinzell wurden am 29. November 2011 im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Linzer Schloss ausgezeichnet. Sie erhielten eine Urkunde wodurch die besondere Förderung freiwilligen Engagements ausgezeichnet wird! 

Am Bild: Dr. Walter Aichinger, der neue Präsident des Roten Kreuzes, Franz Riegler, Alois Luger und Bgm. Wolfgang Schirz