Elternverein

INTERESSANTES 

 

INFORMATIONEN des Elternvereines der Volks- und Hauptschule St. Martin i. M.  

Nach gründlicher Überlegung und eingehender Diskussion wurde bei der Jahreshauptversammlung am 28. Oktober 2008 ein gemeinsamer Elternverein für die Volks- und Hauptschule gegründet. Durch den Zusammenschluss soll die Elternarbeit weiter optimiert, gemeinsame Veranstaltungen besser koordiniert und die Beteiligung der Eltern erhöht werden. Außerdem soll dadurch der Bezug zum Schulstandort St. Martin gestärkt werden.

 

Der Elternverein bemüht sich um eine gedeihliche Zusammenarbeit von Schule – Eltern – Kinder und freut sich, wenn Eltern durch Ihre Mitgliedschaft bekunden, dass Ihnen dieses Miteinander ein Anliegen ist.

Die Aufgabe des Elternvereines besteht darin, verschiedenste Elterninteressen während der Schulzeit ihrer Kinder wahrzunehmen. 

 

Die Aktivitäten umfassen beispielsweise:

  • Organisation / Unterstützung von Veranstaltungen (Schulfeste; gesunde Jause / VS; Büffet - Elternsprechtag, Gastreferenten zu diversen Themen; Spielebasar, Wanderung)
  • Finanzielle Unterstützung des Ankaufs von Pausenspielen und Sportgeräten sowie des Skikurses in der HS
  • Kontakt zu den Schulleitungen und zum Lehrerkollegium
  • Wahrnehmung der Elterninteressen bei der Schulwegsicherheit und Schülerbeförderung
  • Weitergabe von Anliegen an die Schule und an Behörden
  • Unterstützung sozialer Projekte
  • Jedes Mitglied erhält auf Wunsch die Zeitschrift „Das Schuldreieck“ (Landesverband der Elternvereine; erscheint 4x / Jahr)

Die angeführten Aktivitäten werden nur durch eine Unterstützung in Form des Mitgliedsbeitrages ermöglicht. 

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit:

  • Volksschule: 5 € (bei mehreren Kindern in der VS ebenfalls nur 5 €)
  • Hauptschule: 7 € (bei mehreren Kindern in der HS ebenfalls nur 7 €)

Neben diesem finanziellen Beitrag ersuchen wir die Eltern auch um ein persönliches Mitwirken und Engagement, damit wir gemeinsam zu einem idealen Umfeld für die Entwicklung unserer Kinder in der Volks- und Hauptschule beitragen können.