Tag der Älteren

Mit über 200 Besuchern war der Kultursaal der Hauptschule beim Tag der Älteren bis auf den letzten Platz prall gefüllt. Die Marktgemeinde St. Martin i. M. lädt dazu alljährlich alle Gemeindebürger über 65 Jahre ein.

Begonnen wurde mit einem Gottesdienst mit Pfarrer Mag. Dechant Reinhard Bell. Höhepunkt war sicher die Präsentation nostalgischer Bilder von Pfarrer Kons.Rat Josef Friesenecker und dem ehemaligen Amtsleiter der Marktgemeinde St. Martin i. M., Herrn Friedrich Rechberger.
Herr Pfarrer Friesenecker war von 1957 bis 1963 Kooperator von St. Martin und hat in dieser Zeit unzählige Aufnahmen in hervorragender Qualität von diversen Festen, Feiern und Veranstaltungen gemacht. Dabei wurden bei vielen Besuchern wieder Erinnerungen aus vergangenen Jahrzehnten geweckt.

Nach dem Mittagessen ließ Bürgermeister Wolfgang Schirz noch das abgelaufene Gemeindejahr 2012 in Form einer Power-Point-Präsentation vorüberziehen. Die älteren Gemeindebürger waren von der enormen Bautätigkeit und den vielen anderen Aktivitäten der Gemeinde sehr beeindruckt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom St. Martiner Bläserquartett. Der Tag der Älteren ist am Nachmittag gemütlich ausgeklungen.