Illegale Abfallsammler

Wann? Donnerstag, 22. Juli

Es sind wieder illegale Abfallsammler unterwegs.

Mit Flugblättern wird angekündigt, dass nicht mehr benötigte Gegenstände zu bestimmten Tagen und Zeiten vor das Haus gestellt werden sollen.
Diese organisierten Trupps bringen die Abfälle zum Aussortieren zu „Übernahmestationen“ (oft Autobahnparkplätze noch in Österreich) und lassen die nicht geeigneten Gegenstände an Ort und Stelle zurück.
Die zurückgelassenen Abfälle müssen auf Kosten des Steuerzahlers teuer entsorgt werden.

 

Sollten Ihnen die illegalen Sammler auffallen, verständigen Sie bitte umgehend die zuständige Polizeiinspektion.

Weitere Informationen des BAV hier.

Auszug aus dem österreischischen Abfallwirtschaftsgesetz 2002