Wanderwege aufpoliert

Wann? Dienstag, 18. Mai

Rechtzeitig vor der coronabedingten Öffnung der Gastronomie hat man in St. Martin alle Wanderwege aufpoliert. 

Die „geschützte Werkstätte ARTEGA“ aus Altenfelden wurde vom Verein Innovatives St. Martin – Verein zur Markt-, Dorf- und Tourismusentwicklung mit der Reinigung aller Wanderwegeinrichtungen beauftragt. 
Vereinsobmann Manfred Lanzersdorfer: „Mit diesem Auftrag wollen wir einerseits die Infrastruktur unserer Wanderwege für alle Naturliebhaber auf Vordermann bringen. Andererseits wollen wir ein wichtiges und sozial bedeutendes Unternehmen in unserer Region mit dem Auftrag beschäftigen und Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung sichern.“ 
Einer schönen Wanderung in intakter Natur mit einer Einkehr in einem unserer Wirtshäuser steht als nichts mehr im Wege. 

Information und Wanderkarten erhalten Sie am Marktgemeindeamt St. Martin i. M.